• Warum Web Reputation Management?

    Web Reputation ManagementWARUM WEB REPUTATION MANAGEMENT?

Warum Web Reputation Management?

Ist Web Reputation Management wirklich notwendig? Reputationsangriffe sind eine seltene Ausnahmeerscheinung, denn das Internet ist ein harmonischer Ort und wird ausschließlich von netten, aufgeschlossenen und altruistischen Mitmenschen bevölkert. Wäre dies der Fall – Reputationsrisiken stünden heute nicht auf Platz eins der Prioritätenliste von Unternehmensmanagern auf der ganzen Welt und die Frage: „Warum Web Reputationsmanagement?“ würde sich nicht stellen.

Web Reputationsangriffe sind längst ein Alltagsphänomen, von dem über kurz oder lang jeder betroffen sein kann. Denn das Internet ist eine regellose Spielwiese, auf der jeder im Schutze virtueller Anonymität, nach Belieben, anderen übel nachreden, sie verleumden, diffamieren, ja sogar ihre gesamte Existenz zerstören kann – und dies, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. Wäre das der Fall, wäre es längst zu spät und auch dann würde sich die Frage: „Warum Web Reputation Management?“ nicht stellen.

Web Reputation Management

Da wir seit 2007 erfolgreich die Reputation von Unternehmen, Organisationen und Personen schützen, glauben Sie uns vielleicht, dass weder die eine noch die andere Aussage zutreffend ist: Die virtuelle Welt ist genauso komplex und vielschichtig wie die reale Welt, die uns Tag für Tag umgibt und mit deren gesellschaftlichen Werten, kommunikativen Gepflogenheiten und juristischen Normen wir umzugehen gelernt haben.

Und genau das ist auch der entscheidende Punkt – sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt: Reputation kann durch den unbedachten Umgang mit Krisen, durch schlechtes Risikomanagement oder mangelhafte Sicherheitsmaßnahmen im physischen sowie digitalen Bereich nachhaltig zerstört werden. Die meisten von uns haben bereits eine Ahnung davon, welche Grauzonen, welche Lügen oder Halbwahrheiten und möglichen Angriffe auf ihre Person oder Unternehmen sie in der realen Welt zu befürchten haben, durch das Internet jedoch sind Qualität und Quantität der Bedrohungen exponentiell gestiegen.

Dabei ist es nicht unwahrscheinlich, gerade online auf vorsätzlich gestreute Unwahrheiten zu treffen. Eine Studie zeigt, dass 23 Prozent aller Internet-Nutzer über 14 Jahren im Web schon einmal falsche Angaben über sich gemacht haben. Das entspricht rund 12 Millionen Deutschen. Jeder Sechste, der im Netz schon einmal gelogen hat, will sich der Umfrage zufolge „im Internet ausleben, ohne negative Folgen“ befürchten zu müssen. Jeder 20. hat schlicht Spaß daran, andere zu denunzieren.

Warum Web Reputation Management?

Ihre Web Reputation ein fragiles Gut – Beleidigung und Verleumdung stellen gerade in der Anonymität des Internets eine ständige Bedrohung für das Vertrauen in Sie, in Ihre Organisation und in die Online Reputation Ihres Unternehmen dar. Web Reputation Management hilft Ihnen dabei, präventiv und nachhaltig das wichtigste immaterielle Gut [Intangible Asset] Ihres Unternehmens oder Ihrer Person zu schützen: Ihren guten Ruf.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unseren Web Reputation Management Experten. Wir beraten Sie individuell und kompetent.