• REVOLVERMÄNNER ACADEMY

    Krisen bewältigenREVOLVERMÄNNER ACADEMY

Krisenbewältigung lernen in der REVOLVERMÄNNER ACADEMY

Krisenbewältigung ist für Unternehmen immer ein wichtiges Thema. Ganz gleich, ob sich eine Krise anbahnt oder diese bereits eingetreten ist, Sie können auf unsere Erfahrung und Fachwissen innerhalb unserer Agentur im Bereich Krisenmanagement vertrauen.

Doch auch wenn es aktuell in Ihrem Unternehmen keinen Grund zur Besorgnis gibt, empfiehlt es sich im digitalen Zeitalter immer auf einen Krisenfall vorbereitet und im Bereich der Krisenbewältigung geschult zu sein. Denn betrachtet man einmal, wie eine Krise üblicherweise verläuft, werden in der Latenzphase [Zeitraum in dem Unternehmen noch Möglichkeiten haben, die Krise frühzeitig zu erkennen] häufig nicht alle Maßnahmen zur Abwehr der Krise genutzt. Gerade im Online Reputationsmanagement verschafft eine gute Vorbereitung Ihnen und Ihrem Unternehmen im Ernstfall einen wichtigen zeitlichen Vorteil.

Die Anzeichen werden schlicht nicht ernst genommen. In der darauffolgenden Akutphase, in der das Unternehmen nun im Blickpunkt der Öffentlichkeit steht, versuchen sich viele Entscheider unter Vernachlässigung des Tagesgeschäftes, selbst in der Krisenbewältigung.

KrisenbewältigungWir bereiten Sie mit diversen Trainingseinheiten auf verschiedene Krisensituationen vor: Beispielhaft sei unser Shitstormsimulator genannt, der Ihre Mitarbeiter im Umgang mit Angriffen auf den sozialen Plattformen schult, während die Krisensimulation die bestehenden Krisenmanagementprozesse Ihres Unternehmens überprüft. Im Medientraining erlernen Sie außerdem wichtige Skills zur Beantwortung kritischer Journalisten fragen und bekommen Einblicke in die Funktionsmechanismen der Medien.

Diese Maßnahmen können im Fall einer Krise essentiell wichtig sein, denn wer nicht ausreichend auf eine solche Herausforderung vorbereitet ist, gerät leicht in Panik und verhält sich strategisch falsch.

Um diese rufschädigende und in manchen Fällen sogar existenzbedrohende Gefahr erst gar nicht so weit kommen zu lassen, ist es essentiell wichtig, auf Frühwarnsysteme und geschulte Mitarbeiter zu setzen.

Krisen einschätzen und Krisenbewältigung lernen

Bei der REVOLVERMÄNNER Academy lernen Geschäftsführer, Entscheider und Kommunikatoren eines Unternehmens drohende Gefahren richtig einzuschätzen und erfahren Herangehensweisen zur Abwendung einer Krise.

Auch für den Ernstfall liefern die Experten der REVOLVERMÄNNER Best Practice Beispiele und zeigen, wie realistische Krisenbewältigung aussehen kann. Da man einer Krise nur gewachsen ist, wenn man richtig vorbereitet ist, ist die REVOLVERMÄNNER Academy ein Weg, auf Ihr Unternehmen abgestimmte Experten-Strategien zu entwickeln.

Im Krisentraining wird eine speziell auf Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation zugeschnittene Übung erstellt, die…

  • in Echtzeit,
  • unter realistischen Bedingungen,
  • unter professioneller Anleitung,
  • in individuell ausgearbeiteten Krisenszenarien,
  • innerhalb verschiedener Eskalationsstufen,
  • mit einer anschließenden, umfangreichen Evaluation

den Ernstfall simuliert.

Krisenbewältigung und Ursachenbehebung

Ein Bereich der angebotenen Workshops ist es, endogene und exogene Krisenauslöser zu evaluieren, Warnsignale zu erkennen und sich gezielt auf diese vorzubereiten.

Als endogenen Faktoren bezeichnet man beeinflussbare Prozesse, die sich im Unternehmen selbst abspielen und damit durch das Unternehmen selbst zu steuern sind. Exogene Faktoren sind Prozesse, die von außen auf das Unternehmen einwirken. Besonders exogene Faktoren können  sich in den Weiten des World Wide Webs schnell vervielfachen und zu einem Selbstläufer mutieren.

Krisenbewältigung in der REVOLVERMÄNNER Academy

Unsere Experten zeigen die klassischen Phasen einer Krise und erläutern Prozesse des Krisenmanagements:

  • Identifikation von Unternehmungskrisen: Wird eine Krise nicht rechtzeitig erkannt, verkleinert sich der Handlungsspielraum immens. Es gilt den lediglich bereits entstandenen Schaden einzudämmen, da prophylaktische Maßnahmen nicht mehr greifen. Früherkennung und Sensibilisierung sind daher wichtige erlernbare Fähigkeiten.
  • Planung: Noch bevor es zum Ernstfall kommt, sollten Strategien und Maßnahmen zur Krisenbewältigung geplant werden, mit denen zukunftsorientierte positive Ziele erreicht werden sollen.
  • Steuerung: Die Realisation dieser Strategien erfolgt meist in Form von Projekten. So gibt es in einer Krise selten einen einzigen Angriffspunkt. Online- und Offline-Medien sowie  Internetnutzer greifen Unternehmen in einem Krisenfall von verschiedenen Seiten an, so dass die Koordination der einzelnen Krisenprojekte höchste Wichtigkeit besitzt. Außerdem muss zwischen der Gesamtheit der Krisenprojekte und dem regulären Tagesgeschäft koordiniert werden.

Erfolgsfaktoren der Krisenbewältigung

Zusammen mit unseren Experten lernen Sie Krisen vorzubeugen und den Ernstfall ohne schwerwiegenden Reputationsverlust zu bewältigen. Jedes Training in der REVOLVERMÄNNER ACADEMY wird  individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten und unter realistischen Bedingungen durchgeführt.