• Krisensimulation

    KrisensimulationKRISENSIMULATION

Krisensimulation:
Trainieren Sie den Ernstfall.

Unsere von Kommunikationsexperten entwickelte Krisensimulation folgt einer speziellen Dramaturgie: Es werden auf Ihr Unternehmen abgestimmte Krisenszenarien in mehrstufigen, aufeinander aufbauenden Eskalationsleveln trainiert. Dabei geht es immer darum, dass Ihr Krisenstab realistische Krisenfälle, die sowohl intern als auch extern mehrere Komplexitätsstufen durchlaufen, innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens effizient und zielgerichtet bearbeitet.

Krisensimulation bedeutet…

  • die realistische Überprüfung der Qualität Ihrer bestehenden Krisenmanagementprozesse.
  • die Einübung neuer Prozesse und die Optimierungen von diesen im laufenden Geschäftsalltag.
  • in individuell zugeschnittenen kombinierten On- und Offline Szenarien den Ernstfall zu trainieren.
  • innerhalb von 1-2 Tagen den professionellen Umgang mit erhöhten Stresssituation zu lernen.
  • in modularen und dramaturgisch aufeinander aufbauenden Leveln in Echtzeit als Krisenstab zu bestehen.
  • die Aktionen aller Teilnehmer einer umfangreichen schriftlichen Evaluation zu unterziehen.

Die Ziele einer professionellen Krisensimulation

Krisensimulation

Ob Vorstände, Geschäftsführung, Management oder Kommunikations- und Sicherheitsverantwortliche – alle müssen im Ernstfall funktionieren und sollten durch eine 1-2 mal im Jahr professionell durchgeführte Krisensimulation auf die operativen, prozessualen und kommunikativen Anforderungen vorbereitet werden, die zur erfolgreichen Bewältigung einer Krise absolut notwendig sind. Es ist das erklärte Ziel unserer Krisensimulation, die Teilnehmer intensiv und nachhaltig darauf vorzubereiten, in einer Krise, professionell, überlegt, angemessen, dynamisch und wirkungsvoll zu agieren und die Verhaltens- und Denkmuster von Journalisten, Mitarbeitern, der Öffentlichkeit und anderen relevanten Anspruchsgruppen zu verstehen. Hervorragende Trainer mit langjähriger Krisenerfahrung und exzellenten Referenzen stehen Ihnen als Sparringspartner, Superviser und Trainer jederzeit zur Seite. Fühlen Sie sich sicher, weil Sie von den Besten lernen.

Krisensimulation Checkliste:

  • Ist Ihr Krisenstab organisiert, erreichbar und einsatzbereit?
  • Ist die Einsatzzentrale definiert und entsprechend präpariert?
  • Ist die Aufgabenverteilung, die Berichtskette und der Informationsfluss klar?
  • Sind alle Teilnehmer erfahren/ trainiert genug und der Stresssituation gewachsen?
  • Haben Sie für den simulierten Krisenfall bereits eine Strategie und einen Aktionsplan?
  • Haben Sie einen Kommunikationsleitfaden/ Botschaften definiert? [Krisenkommunikation]
  • Sind alle wichtigen externen Berater [Juristen, Krisenkommunikatoren, etc.] verfügbar?
  • Funktionieren alle relevanten Kommunikationskanäle Darksites/ Hotlines/ Notfallcallcenter, etc.?

Der Nutzen einer Krisensimulation:

  • Gezielte Sensibilisierung für professionelle Krisenkommunikation.
  • Sicherheit im Umgang mit kritischen und investigativen Journalisten.
  • Ihre Deutungshoheit in hoch-kritischen Situationen zu verteidigen und zurückgewinnen.
  • Im Team realistische Pressekonferenzen, Interviews und Medienauftritte meistern.
  • Unter Stress Strategien definieren und Maßnahmen schnell und effizient umsetzen.
  • Entwicklung von Botschaften, Pressestatements unter erhöhtem Druck.
  • Prozesse effizient gestalten und Handlungsoptionen wahren.

Stellen Sie sich und Ihr Unternehmen gefahrlos mit einer Krisensimulation der REVOLVERMÄNNER auf den Prüfstand. Wie professionell Ihr Krisenstab und Ihre Krisenkommunikation wirklich ist, sollte nicht erst der Eintritt eines Ernstfalles zeigen.

Für Online Krisensimulationen bieten wir Ihnen zudem unseren speziellen „Shitstormsimulator“ an. Ein einzigartiges selbstentwickeltes Tool, das bereits bei vielen namhaften Unternehmen zu Trainingszwecken eingesetzt wurde und über das in der Vergangenheit schon vielfach in den Medien berichtet wurde.