• Krisentraining

    KrisentrainingKRISENTRAINING

Krisentraining:
Üben Sie mit den Profis.

Unser Krisentraining ist eine speziell auf Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation zugeschnittene Übung, die…

  • in Echtzeit,
  • unter realistischen Bedingungen,
  • unter professioneller Anleitung,
  • in individuell ausgearbeiteten Krisenszenarien,
  • innerhalb verschiedener Eskalationsstufen,
  • mit einer anschließenden, umfangreichen Evaluation

den Ernstfall simuliert.

Krisentraining

Unsere Krisentrainings sind unter anderem speziell konzipierte Übungen, bei denen Krisenszenerien innerhalb des Krisenstabs diskutiert und unter entsprechendem „Druck von Außen“ bearbeitet werden.

Wichtig dabei ist, dass in einem Krisentraining nicht nur die verantwortlichen Entscheidet einbezogen werden, sondern auch alle Personen und Unternehmenseinheiten, die in dem simulierten Ernstfall auch Teil des Lösungsprozesses und der Berichtskette wären.

Die höchsten Wirkungsgrad entfaltet ein Krisentraining, wenn man alle möglichen Dimensionen einer Krise in das Szenario integriert.

Krisentraining: Simulationselemente

  • Journalisten [Print, Radio, etc.], die am Telefon und per Email unangenehme Fragen stellen.
  • Behörden, die informiert werden müssen.
  • Verunsicherte Kunden, die im Call Center anrufen.
  • Social Media Kanäle, die unter Dauerbeschuss stehen.
  • Pressekonferenzen, die organisiert und gegeben werden müssen.
  • Fernsehteams, die das Unternehmen umangekündigt „überfallen“.
  • Mitarbeiter, die via Flurfunk Gerüchte streuen.

Die Aktivitäten, die notwendigerweise innerhalb einer Krisenübung in verschiedenen Eskalationsstufen geübt werden müssen, werden von Mitarbeitern der REVOLVERMÄNNER vorbereitet und übernommen, was ein Krisentraining sehr umfangreich und planerisch aufwändig gestaltet. Selbstverständlich können auch einzelne Elemente aus einer Krisenübung ausgelöst und separat durchgeführt werden.

Krisentraining: Ziele

  • Den Krisenstab und die Organisationsleitung auf den Ernstfall vorzubereiten.
  • Interne Prozesse und Muster zu optimieren.
  • Die psychologische Belastbarkeit der handelnden Personen nach festen Kriterien zu evaluieren.
  • Führungskräfte und Mitarbeiter für das Krisenmanagement zu sensibilisieren.
  • Krisenkommunikation realitätsnah einzuüben.
  • Die Funktion von Berichtsketten zu überprüfen.
  • 360° Feedback und Evaluation des Krisentrainings.

Krisentrainings helfen dabei festzustellen, ob das Risiko- und Krisenmanagement auch realistischen Bedingungen  standhält, die Krisenkommunikation im Ernstfall reibungslos funktioniert und gibt Aufschluss darüber, ob alle beteiligten Personen und Unternehmenseinheiten optimal auf die jeweiligen Krisenszenarien vorbereitet sind.

Unsere Trainer sind erfahrene Krisenexperten Online Reputationsmanagement Experten und Journalisten, die Ihnen direkt Vorort wertvolle Feedbacks geben und im Anschluß an die Krisenübung eine umfassende Analyse mit praktischen Verbesserungsvorschlägen erstellen.