Sie benötigen unsere Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück!

Name*

Unternehmen

Telefon*

Wann möchten Sie zurückgerufen werden?




REVOLVERMAENNER Reputation Management

Schreiben Sie uns eine Email. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Name*
Unternehmen
Email*
Telefon
Ihre Nachricht*


  • +49 [0] 211 52 06 36 0
    Sprechen Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
  • BeratungsChat
    Chatten Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
  • E-Mail
    Schreiben Sie uns. Wir antworten schnellstmöglich.
  • Rückruf-Service
    Sagen Sie uns, wann wir Sie erreichen können.
  • Notruf: +49 [0] 211 52 06 36 0
    Mo - Fr: 18 - 22 Uhr | Sa - So & Feiertage
  • Standorte
    Sprechen Sie mit uns persönlich. Vorort.

Düsseldorf. Kosmopolitische Landeshauptstadt und Einsatzzentrale der REVOLVERMÄNNER.

Von hier aus leiten, überwachen und koordinieren wir die nationalen und internationalen Operationen der REVOLVERMÄNNER.

Besuchen Sie uns. Wir freuen uns, Sie an unserem Standort in der nordrhein-westfälischen Metropole begrüßen zu dürfen.

REVOLVERMÄNNER GmbH
Burgunderstraße 29 [Burgunderhof] | 40549 Düsseldorf

+49 [0] 211 52 06 36 0

contact@revolvermaenner.com


Christian Scherg
Founder & CEO | Managing Director Düsseldorf

Frankfurt/ Rhein-Main. Unser Standort am Puls des europäischen Finanzmarkts.

Von hier aus betreuen wir Banken, europäische Finanzunternehmen und unsere Klienten in der Wirtschaftsregion Rhein-Main. Außerdem führen wir mit unseren renommierten wissenschaftlichen Partnern Analysen und interdisziplinäre Studien zu aktuellen sicherheitsrelevanten Themen durch.

REVOLVERMÄNNER GmbH
Steinweg 10 [am Goetheplatz] | 60313 Frankfurt

+49 [0] 69 34 87 56 96

contact@revolvermaenner.com


Johannes Bünting
Senior Consultant | Managing Director Rhein-Main

Toronto/ Mississauga. Unser Standort an einem der wichtigsten Knotenpunkte Nordamerikas.

Von hier aus betreuen wir Unternehmen und Organisationen mit internationalen Niederlassungen in den USA, Kanada und Nordamerika. Außerdem führen wir schwerpunktmäßig Operationen durch, die der Aufklärung und [digitalen] Informationsbeschaffung dienen.

REVOLVERMÄNNER GmbH
5600-100 King St W | Toronto, M5X1C9 | Canada

+1 437-888-5865

contact@revolvermaenner.com


Idan Attila Schmidt
Senior Partner | Managing Director North America

  • Krisenmonitoring

    KrisenmonitoringKRISENMONITORING

Krisenmonitoring
& Social Media Monitoring

In der heutigen digitalen Welt ist ein individuell auf den jeweiligen Krisenfall und das Unternehmen zugeschnittenes Krisenmonitoring über alle Anspruchsgruppen hinweg in allen Phasen [Prävention, Intervention, Rehabilitierung] unerlässlich geworden. Die Verantwortlichen für Krisenkommunikation und Krisenmanagement müssen ein stets aktuelles und möglichst genaues Bild der relevanten Webinhalte haben, um neben dem Status Quo auch zukünftige Entwicklungen sowie potenzielle Risiken und Gefährdungen erkennen und prognostizieren zu können. Die REVOLVERMÄNNER haben zu diesem Zweck ein breites Monitoring Portfolio entwickelt, das es ermöglicht, die täglich veröffentlichten Media- und Webinhalte zu verfolgen und auszuwerten, sowohl automatisiert, als auch händisch durch Fachexperten wie erfahrene Profiler.

Krisenmonitoring [01]: Raster Scanning

Die Datenerhebung der relevanten Webinhalte erfordert gerade im Krisenmonitoring eine sehr präzise Formulierung und Kombinatorik der Keywords, um eine bestmögliche Zuverlässigkeit der Untersuchungen zu gewährleisten. Hierfür greift das Raster Scanning der REVOLVERMÄNNER auf eine Kombination von Shorthead Keywords und sogenannte Long Tail Keywords zurück, die verschiedene relevante Begriffe in Relation zueinander setzen und so die Genauigkeit der Datenerhebung drastisch erhöhen.

 

KrisenmonitoringDer Formulierung dieser Begriffe geht eine umfassende thematische sowie strukturelle Analyse des Bezugsrahmens voraus, anhand derer alle wichtigen Kombinationen identifiziert werden. Aus den verschiedenen Kombinationen ergibt sich somit ein Raster, das es ermöglicht Informationen zu erkennen, die bei der einfachen Datenerhebung nicht in den Rahmen der Untersuchung gefallen wären.

Das Raster Scanning bildet zugleich auch eine obligate Voraussetzung und Grundlage für die darauf folgende Matrix Search, die ein Analyse Tool im Krisenmonitoring darstellt, welches international einmalig ist im Bereich der privatwirtschaftlichen Intelligence ist. Das Raster Scanning ist zudem sowohl präventiv wie auch reaktiv einsetzbar. Sie ist rasch in Gang zu setzen und damit das Werkzeug der Wahl, wenn adhoc ein Krisenmonitoring aufgesetzt werden muss.

Krisenmonitoring [02]: Matrix Search

Die Matrix Search ist die feinste und umfassendste Art der Datenerhebung der REVOLVERMÄNNER GmbH und bietet ein Werkzeug mit einer Tiefe in der Datenerhebung, wie es sonst nur beim Krisenmonitoring im staatlichen Kontext angewandt wird.

Die zuvor mittels des Raster Scanning identifizierten thematischen Zusammenhänge verschiedener Begriffe werden bei der Matrix Search anhand sinnvoller Schnittstellen in erneuten Kombinationen zusammengesetzt. Auf diese Art und Weise wird ein Long Tail Keyword in bestimmten thematischen Sinnzusammenhängen untersucht, um noch tiefer in die jeweilige Thematik eindringen zu können.

Krisenmonitoring

Aus dieser großflächigen Verknüpfung ergibt sich eine Suchstruktur im Risiko- und Krisenmonitoring, die einem Fischernetz gleicht und so auch kleinste oder verborgene Webinhalte erfassen und sichtbar machen kann.

Krisenmonitoring [03]: Social Media Monitoring

Social Media hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Disziplinen der externen Unternehmenskommunikation sowie einem essenziellen Bestandteil des alltäglichen Lebens entwickelt. Viele Unternehmen fürchten die Macht der sozialen Netzwerke und beschränken die dort geführte Kommunikation daher auf das Minimum. Allerdings kann in sozialen Netzwerken nicht gesteuert werden, welcher Nutzer in welcher Form über welches Thema spricht.

Bietet ein Unternehmen den Nutzern keine Plattform, heißt das nicht, dass nicht über dieses Unternehmen gesprochen wird. Hierfür bietet die REVOLVERMÄNNER GmbH das gesonderte Social Media Monitoring an, das sich speziell mit den einzelnen Social Media Plattformen befasst. Da es zwischen Facebook, Twitter, Instagram & Co. große strukturelle sowie inhaltliche Unterschiede gibt, wird das Social Media Monitoring jeweils den einzelnen Plattformen angepasst.

So können verschiedene Themen auf den festgelegten Plattformen verfolgt, hinsichtlich der Tonalität und des Inhaltes analysiert und nach Risikopotenzial gestaffelt werden.

Krisenmonitoring [04]: Early Trend Warning Monitor

Einzigartig im Bereich Krisenmonitoring ist der Early Trend Warning Monitor der REVOLVERMÄNNER. Es handelt sich um ein Prognoseverfahren [vireal], das Ereignisse erkennen kann, bevor sie eintreten. Der Fokus liegt hierbei speziell auf der Risikoerkennung sowie der Krisenprävention.

Krisenmonitoring

Im markierten Bereich der Grafik konnte durch den Early Warning Trend Monitor der REVOLVERMÄNNER bereits der exponentielle Peak in den Zugriffszahlen auf ein Thema mit gut zwei Wochen Vorlauf vorausgesagt und entsprechende Vorsorgemaßnahmen getroffen werden.

Der Early Trend Warning Monitor setzt eine minutiöse Datenerhebung ebenso voraus, wie den Einsatz entsprechend hoch qualifizierter Profiler.

Es handelt sich um ein faszinierendes und äußerst hilfreiches Krisenmonitoring Produkt aus der neuen, virealen Welt.