REVOLVERMAENNER Reputation Management

Schreiben Sie uns eine Email. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Name*
Unternehmen
Email*
Telefon
Ihre Nachricht*
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

REVOLVERMAENNER Reputation Management

Sie benötigen unsere Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück!

Name*

Unternehmen

Telefon*

Wann möchten Sie zurückgerufen werden?

Heute

Morgen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

  • +49 [0] 211 52 06 36 0 Sprechen Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
  • E-Mail Schreiben Sie uns. Wir antworten schnellstmöglich.
  • Rückruf-Service Sagen Sie uns, wann wir Sie erreichen können.
  • Standorte Sprechen Sie mit uns persönlich. Vorort.

Düsseldorf. Kosmopolitische Landeshauptstadt und Einsatzzentrale der REVOLVERMÄNNER.

Von hier aus leiten, überwachen und koordinieren wir die nationalen und internationalen Operationen der REVOLVERMÄNNER. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns, Sie an unserem Standort in der nordrhein-westfälischen Metropole begrüßen zu dürfen.

Burgunderstraße 29 [Burgunderhof]
40549 Düsseldorf

+49 [0] 211 52 06 36 0

contact@revolvermaenner.com

 



Christian Scherg

Founder & CEO
Managing Director Düsseldorf

Frankfurt/ Rhein-Main. Unser Standort am Puls des europäischen Finanzmarkts.

Von hier aus betreuen wir Banken, europäische Finanzunternehmen und unsere Klienten in der Wirtschaftsregion Rhein-Main. Außerdem führen wir mit unseren renommierten wissenschaftlichen Partnern Analysen und interdisziplinäre Studien zu aktuellen sicherheitsrelevanten Themen durch.

Steinweg 10 [am Goetheplatz]
60313 Frankfurt

+49 [0] 69 34 87 56 96

contact@revolvermaenner.com

 



Johannes Bünting
Senior Consultant
Managing Director Rhein-Main

Toronto. Unser Standort an einem der wichtigsten Knotenpunkte Nordamerikas.

Von hier aus betreuen wir Unternehmen und Organisationen mit internationalen Niederlassungen in den USA, Kanada und Nordamerika. Außerdem führen wir schwerpunktmäßig Operationen durch, die der Aufklärung und [digitalen] Informationsbeschaffung dienen.

5600-100 King St W
Toronto, M5X1C9 | Canada

+1 437-888-5865

contact@revolvermaenner.com

   



Idan Attila Schmidt
Senior Partner
Managing Director North America

Schlechte Reputation

Schlechte Reputation ist häufig die Folge von unachtsamem Umgang mit Daten. Geraten sensible Kundendaten in die falschen Hände, ist der Schaden für das betroffene Unternehmen meist immens.

Im Interview mit procontra online erklärt Reputationsexperte Christian Scherg, welche Folgen ein solcher Datenklau hat und wie durch gezieltes Reputationsmanagement der gute Ruf wiederhergestellt werden kann..

Die richtige Strategie gegen eine schlechte Reputation

schlechte reputation

Ob man es sich eingestehen will oder nicht, heutzutage sind fast alle Unternehmen IT-abhängig. Das Internet entscheidet wesentlich über die Reputation; insbesondere in der Zeit des Internet 2.0, in dem weltweit kommuniziert, bewertet und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Gerade für kleine und mittlere Unternehmen mit einer großen Konkurrenz und einem kleinen Marketingbudget ist der gute Ruf von absolut existenzieller Bedeutung. Niemand kann es sich leisten, eine schlechte Reputation durch die Resonanz auf minderwertige Produkte oder schlechte Dienstleistungen zu riskieren, so Scherg.

Doch wie baut man sich einen guten Ruf im Netz auf? Das wirkungsvollste Mittel ist guter und vor allem glaubwürdiger Inhalt, weiß der Experte. Idealerweise ist dieser Inhalt auf der ersten Suchergebnisseite gelistet, wo alle Nutzer ihn direkt sehen können. Neben einer professionellen Unternehmenswebseite und gut gepflegten Social Media-Kanälen wird der erste Eindruck besonders durch Bewertungsportale geprägt. Deren Inhalte ranken besonders gut, was bei guten Bewertungen ein Segen, bei schlechten ein Fluch ist.

Das Internet vergisst nicht, und ohne professionelle Hilfe ist es kaum möglich, negative Inhalte auf Seite zwei der Suchergebnisse zu verbannen, um den Reputationsschaden zu verringern. Ein professionelles und wettbewerbsrechtlich konformes Bewertungsmanagement lohnt sich daher als Teildisziplin eines ganzheitlichen Online Reputationsmanagements.

Schlechte Reputation – Gefahr durch verlorene Daten

Die größte Gefahr für den guten Ruf stellen Kundendaten dar. Der Wert der Daten wächst und das wissen auch die Kunden. Daher sind diese Daten ein heikles und sensibles Thema. Gehen sie beispielsweise durch einen Hacker-Angriff verloren, droht das Vertrauen der Kunden und somit eine der drei wichtigsten Säulen der Reputation wegzubrechen.

Dass eine schlechte Reputation eine existenzielle Gefahr für ein Unternehmen darstellt, zeigen zahlreiche aktuelle und vergangene Fälle. Die gute Nachricht ist jedoch, dass durch eine strategische und professionelle Krisenkommunikation verlorenes Vertrauen zurückgewonnen und das Unternehmen wieder stabilisiert werden kann. Dies ist jedoch ein langwieriger und heikler Prozess, der unbedingt richtig gemacht werden muss, um nicht noch weiteren Schaden anzurichten. In heiklen Fällen ist es daher ratsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Die Wiedergutmachung einer schlechten Reputation ist eine anspruchsvolle und feinchirurgische Arbeit, die viel Erfahrung und Geduld bedarf. Richtig durchgeführt kann sie jedoch die Existenz eines Unternehmens retten.