• REVOLVERMAENNER Reputation Management

    Schreiben Sie uns eine Email. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

    Name*
    Unternehmen
    Email*
    Telefon
    Ihre Nachricht*
    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.


    REVOLVERMAENNER Reputation Management

    Sie benötigen unsere Unterstützung?
    Wir rufen Sie gerne zurück!

    Name*

    Unternehmen

    Telefon*

    Wann möchten Sie zurückgerufen werden?

    Heute

    Morgen

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.


    • +49 [0] 211 52 06 36 0 Sprechen Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
    • E-Mail Schreiben Sie uns. Wir antworten schnellstmöglich.
    • Rückruf-Service Sagen Sie uns, wann wir Sie erreichen können.
    • Standorte Sprechen Sie mit uns persönlich. Vorort.

    Düsseldorf. Kosmopolitische Landeshauptstadt und Einsatzzentrale der REVOLVERMÄNNER.

    Von hier aus leiten, überwachen und koordinieren wir die nationalen und internationalen Operationen der REVOLVERMÄNNER. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns, Sie an unserem Standort in der nordrhein-westfälischen Metropole begrüßen zu dürfen.

    Burgunderstraße 29 [Burgunderhof]
    40549 Düsseldorf

    +49 [0] 211 52 06 36 0

    contact@revolvermaenner.com

     



    Christian Scherg

    Founder & CEO
    Managing Director Düsseldorf

    Essen/ im Future Safe House. Unser Standort im Herzen der Metropole Ruhr.

    Unsere Reputationsagentur Essen hat ihren Sitz im Future Safe House – Einem mit modernster Technik ausgerüsteten Gebäude, in dem die Mitglieds-Organisationen und -Unternehmen unter einem Dach gemeinsam in interdisziplinären Teams ganzheitliche Lösungen für die Sicherheit von Morgen entwickeln und anbieten.

    Müller-Breslau-Straße 28
    45130 Essen

    +49 [0] 201 27 904 32

    contact@revolvermaenner.com

     



    Johannes Bünting
    Senior Consultant
    Managing Director Essen

    Toronto. Unser Standort an einem der wichtigsten Knotenpunkte Nordamerikas.

    Von hier aus betreuen wir Unternehmen und Organisationen mit internationalen Niederlassungen in den USA, Kanada und Nordamerika. Außerdem führen wir schwerpunktmäßig Operationen durch, die der Aufklärung und [digitalen] Informationsbeschaffung dienen.

    5600-100 King St W
    Toronto, M5X1C9 | Canada

    +1 437-888-5865

    contact@revolvermaenner.com

       



    Idan Attila Schmidt
    Senior Partner
    Managing Director North America

    Ruf von Prominenten

    Um den Ruf von Prominenten geht in dem Interview von Reputationsmanager Christian Scherg in Brisant. Aufhänger der Sendung ist Sophia Thomalla, die bekannt ist für Provokationen. Zuletzt Rahmen einer Werbekampagne eines Lottoanbieters, für den der Zweck dieser Kampagne jedoch fraglich ist.

    Dabei zieht er den Vergleich eines persönlichen Streits mit Auseinandersetzungen im Internet, die oftmals den gleichen Mechanismen folgen.

    Der Ruf von Prominenten – Provokation für Publicity

    ruf von prominenten

    Sophia Thomalla polarisiert und provoziert oft und gerne. Seien es ihre Partner, ihre Shootings oder ihre Social Media Posts: Regelmäßig sorgt sie für Aufsehen – und Aufmerksamkeit. Kaum eine Aktion, mit der sie es nicht in die Schlagzeilen schafft. Bei Sophia Thomalla wird alles zum Thema; was sich für jemanden, dessen Hauptberuf es ist in den Medien zu sein, definitiv auszahlt.

    Auch kurz vor Weihnachten schaffte sie es wieder, für Gesprächsstoff zu sorgen: Für einen Lottoanbieter ließ sie sich als knapp bekleideter weiblicher Jesus am Kreuz ablichten. „Weihnachten wird jetzt noch schöner“, so der Slogan der Kampagne, die bei der katholischen Kirche für Ablehnung und bei befragten Passanten für Ratlosigkeit sorgte.

    „Unmöglich“, „lächerlich“ oder „seltsam“ sind einige der Reaktionen. Viele verstehen den Sinn der Aktion nicht, oder halten sie für geschmacklos. Sophia Thomalla selbst begründet ihre Teilnahme an der Kampagne damit, dass sie der Langeweile entgehen wolle und die Kirche für sie keine Rolle spiele. Sie wisse, dass sich Leute über die Kampagne aufregen würden, doch das sei schließlich der Sinn der Sache.

    Der Ruf von Prominenten wird oftmals auch beschädigt

    Auch Reputationsmanager Christian Scherg zeigt sich irritiert. „Warum gerade eine Lottogesellschaft damit wirbt, erschließt sich mir persönlich auch nicht“. Er hält die Kampagne für altbacken, da die Idee, sich als Jesus am Kreuz darzustellen, keineswegs neu ist.

    In seiner bereits 10-jährigen Tätigkeit als Reputationsmanager ist der Gründer der REVOLVERMÄNNER GmbH mit ähnlichen Fällen konfrontiert worden. Zu seinen Klienten gehören ebenfalls Prominente, Spitzensportler und Personen des öffentlichen Interesses, die durch ihre ständige Präsenz in den Medien ein besonderes Klientel darstellen. Aus diesem Grund hat sich Scherg mit seinem VIP Reputation Management auf die besonderen Anforderungen spezialisiert, um den Ruf von Prominenten aufzubauen und zu schützen.

    Im Fall von Sophia Thomalla ist Scherg sich sicher, dass die Aktion sich für Frau Thomalla definitiv auszahlt, da wieder alle über sie reden. Als Werbung für Lotto sei sie definitiv fragwürdig. „Aber am Ende des Tages wird sich vermutlich kein Mensch mehr daran erinnern, dass es hier überhaupt um Lotto gegangen ist.“