• REVOLVERMAENNER Reputation Management

    Schreiben Sie uns eine Email. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

      Name*
      Unternehmen
      Email*
      Telefon
      Ihre Nachricht*
      Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

      REVOLVERMAENNER Reputation Management

      Sie benötigen unsere Unterstützung?
      Wir rufen Sie gerne zurück!

        Name*

        Unternehmen

        Telefon*

        Wann möchten Sie zurückgerufen werden?

        Heute

        Morgen

        Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.


        • +49 211 520636-0 Sprechen Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
        • E-Mail Schreiben Sie uns. Wir antworten schnellstmöglich.
        • Rückruf-Service Sagen Sie uns, wann wir Sie erreichen können.
        • Standorte Sprechen Sie mit uns persönlich. Vorort.

        Düsseldorf. Kosmopolitische Landeshauptstadt und Einsatzzentrale der REVOLVERMÄNNER.

        Von hier aus leiten, überwachen und koordinieren wir die nationalen und internationalen Operationen der REVOLVERMÄNNER. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns, Sie an unserem Standort in der nordrhein-westfälischen Metropole begrüßen zu dürfen.

        Burgunderstraße 29 [Burgunderhof]
        40549 Düsseldorf

        +49 211 520636-0

        contact@revolvermaenner.com

         



        Christian Scherg

        Founder & CEO
        Managing Director Düsseldorf

        Essen/ im Future Safe House. Unser Standort im Herzen der Metropole Ruhr.

        Unsere Reputationsagentur Essen hat ihren Sitz im Future Safe House – Einem mit modernster Technik ausgerüsteten Gebäude, in dem die Mitglieds-Organisationen und -Unternehmen unter einem Dach gemeinsam in interdisziplinären Teams ganzheitliche Lösungen für die Sicherheit von Morgen entwickeln und anbieten.

        Müller-Breslau-Straße 28
        45130 Essen

        Zentrale: +49 211 520636-0

        contact@revolvermaenner.com

         



        Johannes Bünting
        Senior Consultant
        Managing Director Essen

        Toronto. Unser Standort an einem der wichtigsten Knotenpunkte Nordamerikas.

        Von hier aus betreuen wir Unternehmen und Organisationen mit internationalen Niederlassungen in den USA, Kanada und Nordamerika. Außerdem führen wir schwerpunktmäßig Operationen durch, die der Aufklärung und [digitalen] Informationsbeschaffung dienen.

        5600-100 King St W
        Toronto, M5X1C9 | Canada

        +1 437-888-5865

        contact@revolvermaenner.com

           



        Idan Attila Schmidt
        Senior Partner
        Managing Director North America

        REVOLVERMÄNNER im Interview

        Anlässlich der Buchveröffentlichung Rufmord im Internet führte Lea Thies für die Augsburger Allgemeine Zeitung in Ihrer Samstagsausgabe vom 18. Juni 2011 ein Interview mit dem Autor Christian Scherg zum Thema Reputationsmanagement.

        Mit „Grundsätzlich ja“ antwortet Christian Scherg, Geschäftsführer der REVOLVERMÄNNER GmbH, auf die Frage, ob man sich vor Rufmord im Internet fürchten müsse. Das Internet ist ein rechtsfreier Raum, „und jedes Social Media-Portal nötigt einen, private Infos preiszugeben“, erklärt Scherg. Es ist also notwendig, besonders vorsichtig zu sein, wenn sich Unternehmen und Privatpersonen im Internet bewegen.

        Den Ruf nach schärferen Gesetzen gegen Rufmord im Internet kann Christian Scherg nicht nachvollziehen. Inhalte auf einer im Ausland bereitgestellten Seite können zwar in Deutschland abgerufen werden, allerdings unterliegen sie nicht der deutschen Rechtsprechung. Das heißt, findet Rufmord auf einer in Deutschland bereitgestellten Webseite statt, unterliegt diese den deutschen Gesetzen. Liegt die Webseite aber auf einem ausländischen Server, obliegt diese der Rechtssprechung des jeweiligen Landes. Ein Rechtsstreit kann dadurch äußerst zeit- und kostenintensiv werden. Die Aussicht auf Erfolg ist in diesem Falle erfahrungsgemäß gering. Daher sei es von großer Bedeutung, vor allem jungen Menschen die überlegte Nutzung des Internet beizubringen.

        „Eine goldene Regel gibt es gegen Rufmord nicht. Auch ein Verzicht auf das Internet stellt keine Lösung dar, da man so nicht erfährt, was andere über einen verbreiten“, erklärt Scherg. Die Freiheit des Internet bietet allerdings die Möglichkeit, die Reputationsbildung in die eigenen Hände zu nehmen. Das Erzeugen von positiven Inhalten sowie der Mitgestaltung oder Moderation einer Diskussion, zum Beispiel im Rahmen eines Online Reputation Management, wirkt sich nachhaltig positiv auf die eigenen Ruf im Internet aus. Es gilt, wachsam zu sein.