REVOLVERMAENNER Reputation Management

Schreiben Sie uns eine Email. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Name*
Unternehmen
Email*
Telefon
Ihre Nachricht*
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

REVOLVERMAENNER Reputation Management

Sie benötigen unsere Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück!

Name*

Unternehmen

Telefon*

Wann möchten Sie zurückgerufen werden?

Heute

Morgen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

  • +49 [0] 211 52 06 36 0 Sprechen Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
  • E-Mail Schreiben Sie uns. Wir antworten schnellstmöglich.
  • Rückruf-Service Sagen Sie uns, wann wir Sie erreichen können.
  • Standorte Sprechen Sie mit uns persönlich. Vorort.

Düsseldorf. Kosmopolitische Landeshauptstadt und Einsatzzentrale der REVOLVERMÄNNER.

Von hier aus leiten, überwachen und koordinieren wir die nationalen und internationalen Operationen der REVOLVERMÄNNER. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns, Sie an unserem Standort in der nordrhein-westfälischen Metropole begrüßen zu dürfen.

Burgunderstraße 29 [Burgunderhof]
40549 Düsseldorf

+49 [0] 211 52 06 36 0

contact@revolvermaenner.com

 



Christian Scherg

Founder & CEO
Managing Director Düsseldorf

Frankfurt/ Rhein-Main. Unser Standort am Puls des europäischen Finanzmarkts.

Von hier aus betreuen wir Banken, europäische Finanzunternehmen und unsere Klienten in der Wirtschaftsregion Rhein-Main. Außerdem führen wir mit unseren renommierten wissenschaftlichen Partnern Analysen und interdisziplinäre Studien zu aktuellen sicherheitsrelevanten Themen durch.

Steinweg 10 [am Goetheplatz]
60313 Frankfurt

+49 [0] 69 34 87 56 96

contact@revolvermaenner.com

 



Johannes Bünting
Senior Consultant
Managing Director Rhein-Main

Toronto. Unser Standort an einem der wichtigsten Knotenpunkte Nordamerikas.

Von hier aus betreuen wir Unternehmen und Organisationen mit internationalen Niederlassungen in den USA, Kanada und Nordamerika. Außerdem führen wir schwerpunktmäßig Operationen durch, die der Aufklärung und [digitalen] Informationsbeschaffung dienen.

5600-100 King St W
Toronto, M5X1C9 | Canada

+1 437-888-5865

contact@revolvermaenner.com

   



Idan Attila Schmidt
Senior Partner
Managing Director North America

Online Bewertung – die Macht der Konsumenten

Eine Online Bewertung macht es Menschen im digitalen Zeitalter möglich, sich jederzeit und an jedem Ort über alles auszutauschen. Somit ist es mittlerweile normal, dass der Besuch im Restaurant oder im Fitnessstudio mit der Netzgemeinde geteilt wird.

Bei manchen Besuchern und Konsumenten geht die digitale Interaktion über das Teilen hinaus: Heutzutage werden die neu gewonnenen Erfahrungen mit einem Dienstleister oder einem Produkt auf Portalen bewertet.

Gegenüber der Augsburger Allgemeinen erörtert der Experte für Online Reputation Christian Scherg, welche Macht von einer Online Bewertung ausgeht.

Online Bewertung – die Macht der Konsumenten

online bewertung

Nach Studien verlassen sich rund 70 Prozent der Konsumenten nahezu blind auf die kleinen gelben Sterne im Internet. Somit verpufft die tollste und teuerste Marketingmaßnahme, wenn die Kunden das Produkt oder die Dienstleistung im Internet schlecht bewerten. Kurzgefasst: „Im Krieg der (Bewertungs-)Sterne ist heute alle Macht mit den Konsumenten“, erklärt Christian Scherg.

Viele Branchen sind heute abhängig von positiven Online-Bewertungen. So gibt es Hotels, die von Reiseveranstaltern gar nicht mehr berücksichtigt werden, wenn sie nicht eine Mindestanzahl von Sternen im Netz haben. Für viele Unternehmen ist deshalb eine gute Online Bewertung im Internet absolut existenziell. Die Kunden wissen um diese Abhängigkeit und nutzen dies zum Teil auch schamlos aus. Da heißt es dann an der Hotelrezeption: „Geben Sie mir noch eine Massage extra auf Kosten des Hauses, sonst hagelt es eine schlechte Bewertung im Netz.“

Online Bewertung – die Intransparenz der Algorithmend

Zum Teil werden die Bewertungsalgorithmen der Plattformen auch nicht transparent kommuniziert. Als Beispiel lässt sich der Fall von Renate Holland heranziehen, die mehrere Fitnessstudios im Raum München betreibt. Eine Niederlassung erhielt auf Yelp nur zwei von fünf Sternen, da nur neun Bewertungen in die Durchschnittsnote einflossen. Obwohl 75 von den 84 Bewertungen positiv ausfielen. Renate Holland zog vor Gericht, dort wollte Yelp seinen Algorithmus nicht erklären, das Programm sei Geschäftsgeheimnis. Das Oberlandesgericht in München entschied, dass Yelp Holland Schadenersatz zahlen muss, doch Yelp zieht in die nächste Instanz.

Online Bewertung – der richtige Umgang

Gerade Konsumenten, die sich blind auf Produktrankings im Netz verlassen, können schnell Opfer von gefälschten Bewertungen werden. Hier empfiehlt es sich, einen Blick auf verschiedene Plattformen zu werfen und sich auch den Bewertungsverlauf anzuschauen. Wenn es zuerst viele negative Stimmen gab und dann plötzlich nur noch fünf Sterne Bewertungen folgten, liegt der Schluss nahe, dass hier kosmetisch nachgeholfen wurde. Von solch einer Strategie rät Christian Scherg jedoch ab, beim Kunden werden hohe Erwartungen geweckt; können diese dann nicht erfüllt werden, wird der Kunde seinen Frust erst recht kundtun. Die Gefahr durch gekaufte Bewertungen einen Reputationsschaden zu erleiden steigt.

Für die Verbraucher hat Scherg folgenden Rat: „Vor einer teuren Anschaffung einfach mal ganz analog einen guten Freund oder Bekannten fragen, dessen Erfahrung und ehrliche Meinung ist noch immer glaubwürdiger, als jede anonyme Online Bewertung.“

Eine Vielzahl an negativen Bewertungen ist schädlich für die Reputation eines Unternehmens. Hier ist es ratsam durch ein Monitoring die Aktivitäten der Nutzer im Blick zu haben, somit kann frühzeitig reagiert und eine Strategie erstellt werden. Die REVOLVERMÄNNER haben speziell für Rezensionen im Internet den Online Bewertungs-Wächter™ entwickelt, das Programm überwacht automatisch die Stimmung im Netz.