REVOLVERMAENNER Reputation Management

Schreiben Sie uns eine Email. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Name*
Unternehmen
Email*
Telefon
Ihre Nachricht*
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

REVOLVERMAENNER Reputation Management

Sie benötigen unsere Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück!

Name*

Unternehmen

Telefon*

Wann möchten Sie zurückgerufen werden?

Heute

Morgen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

  • +49 [0] 211 52 06 36 0 Sprechen Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
  • E-Mail Schreiben Sie uns. Wir antworten schnellstmöglich.
  • Rückruf-Service Sagen Sie uns, wann wir Sie erreichen können.
  • Standorte Sprechen Sie mit uns persönlich. Vorort.

Düsseldorf. Kosmopolitische Landeshauptstadt und Einsatzzentrale der REVOLVERMÄNNER.

Von hier aus leiten, überwachen und koordinieren wir die nationalen und internationalen Operationen der REVOLVERMÄNNER. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns, Sie an unserem Standort in der nordrhein-westfälischen Metropole begrüßen zu dürfen.

Burgunderstraße 29 [Burgunderhof]
40549 Düsseldorf

+49 [0] 211 52 06 36 0

contact@revolvermaenner.com

 



Christian Scherg

Founder & CEO
Managing Director Düsseldorf

Frankfurt/ Rhein-Main. Unser Standort am Puls des europäischen Finanzmarkts.

Von hier aus betreuen wir Banken, europäische Finanzunternehmen und unsere Klienten in der Wirtschaftsregion Rhein-Main. Außerdem führen wir mit unseren renommierten wissenschaftlichen Partnern Analysen und interdisziplinäre Studien zu aktuellen sicherheitsrelevanten Themen durch.

Steinweg 10 [am Goetheplatz]
60313 Frankfurt

+49 [0] 69 34 87 56 96

contact@revolvermaenner.com

 



Johannes Bünting
Senior Consultant
Managing Director Rhein-Main

Toronto. Unser Standort an einem der wichtigsten Knotenpunkte Nordamerikas.

Von hier aus betreuen wir Unternehmen und Organisationen mit internationalen Niederlassungen in den USA, Kanada und Nordamerika. Außerdem führen wir schwerpunktmäßig Operationen durch, die der Aufklärung und [digitalen] Informationsbeschaffung dienen.

5600-100 King St W
Toronto, M5X1C9 | Canada

+1 437-888-5865

contact@revolvermaenner.com

   



Idan Attila Schmidt
Senior Partner
Managing Director North America

Kommunikationsexperte über Streitkultur

Kommunikationsexperte und Experte für Krisenkommunikation Christian Scherg, erklärt in dem Finanzratgeber der PSD Bank „geld & gewinn“ die Veränderungen der Streitkultur, einer Streitkultur, die kaum noch Regeln kennt und undifferenzierter nicht mehr sein kann.

Kommunikationsexperte – wie das Internet den Streit verändert

kommunikationsexperte

Streiten gehört zum alltäglichen Leben wie essen und schlafen. In der fortschreitenden Entwicklung der modernen Kommunikationstechnologie, verändert sich mit dem Kommunikationsverhalten auch das Streitverhalten der Menschen. Das Internet und moderne Kommunikationsplattformen wie soziale Netzwerke oder Messenger Dienste gehören zum festen Alltag vieler Menschen und bestimmen ihre Kommunikationsgewohnheiten.

Kommunikationsexperte Christian Scherg weiß, dass Streit „längst zu einem allgemein anerkannten Ist-Zustand im Internet geworden“ ist. Dies ist nur eine der elementaren Veränderungen, die das Internet-Zeitalter in Bezug auf die Kommunikation mit sich gebracht hat. Die Ausbreitung von Hass und Wut hat extrem an Geschwindigkeit zugenommen und begünstigt so eine Streitkultur, in der das Hinterfragen der eigenen Denkmodelle und die Toleranz für den Standpunkt des anderen immer mehr an Bedeutung verlieren.

Kommunikationsexperte – Circus Maximus im Netz und darüber hinaus

Als Experte für Krisenkommunikation zeigt Christian Scherg den treffenden Vergleich zum Circus Maximus auf: ähnlich wie im antiken Rom entscheidet auch bei Facebook der Daumen nach oben über Sieg oder Niederlage. Die digitalen Gladiatoren der Facebook Arena unterhalten die Menge und diese bekundet ihre Begeisterung durch liken und teilen. Diese Streitmentalität spiegelt sich neben Facebook auch in sämtlichen anderen sozialen Medien, wie Instagram, WhatsApp oder anderen Blogs und Foren, wieder.

Die Anonymität des Internets fördert dabei aber nicht nur Streitigkeiten unter Privatpersonen, sondern begünstigt auch die Entstehung sogenannter Shitstorms. Dabei wird als Reaktion auf den Fehltritt einer Person oder eines Unternehmens eine Lawine negativer Kritik über Äußerungen oder das Verhalten der betreffenden Person ausgelöst, die sich in rasanter Geschwindigkeit in sozialen Netzwerken ausbreitet und früher oder später auch von der Presse aufgegriffen wird.

Kommunikationsexperte – auch die Regeln haben sich geändert

Auch diese Art der Auseinandersetzung fällt unter den von Christian Scherg angesprochenen, allgemein anerkannten Ist-Zustand im Internet, zu dem Streit inzwischen geworden ist. Das größte Problem stellt dabei die Regellosigkeit dar. Denn in den modernen Arenen der Streitkultur kritisiert und meckert jeder nach seinen eigenen Regeln. So entstehen die unkontrollierbaren Streitigkeiten, die sich über die Datenautobahn so rasant verbreiten.