• REVOLVERMAENNER Reputation Management

    Schreiben Sie uns eine Email. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

      Name*
      Unternehmen
      Email*
      Telefon
      Ihre Nachricht*
      Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

      REVOLVERMAENNER Reputation Management

      Sie benötigen unsere Unterstützung?
      Wir rufen Sie gerne zurück!

        Name*

        Unternehmen

        Telefon*

        Wann möchten Sie zurückgerufen werden?

        Heute

        Morgen

        Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.


        • +49 211 520636-0 Sprechen Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
        • E-Mail Schreiben Sie uns. Wir antworten schnellstmöglich.
        • Rückruf-Service Sagen Sie uns, wann wir Sie erreichen können.
        • Standorte Sprechen Sie mit uns persönlich. Vorort.

        Düsseldorf. Kosmopolitische Landeshauptstadt und Einsatzzentrale der REVOLVERMÄNNER.

        Von hier aus leiten, überwachen und koordinieren wir die nationalen und internationalen Operationen der REVOLVERMÄNNER. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns, Sie an unserem Standort in der nordrhein-westfälischen Metropole begrüßen zu dürfen.

        Burgunderstraße 29 [Burgunderhof]
        40549 Düsseldorf

        +49 211 520636-0

        contact@revolvermaenner.com

         



        Christian Scherg

        Founder & CEO
        Managing Director Düsseldorf

        Essen/ im Future Safe House. Unser Standort im Herzen der Metropole Ruhr.

        Unsere Reputationsagentur Essen hat ihren Sitz im Future Safe House – Einem mit modernster Technik ausgerüsteten Gebäude, in dem die Mitglieds-Organisationen und -Unternehmen unter einem Dach gemeinsam in interdisziplinären Teams ganzheitliche Lösungen für die Sicherheit von Morgen entwickeln und anbieten.

        Müller-Breslau-Straße 28
        45130 Essen

        Zentrale: +49 211 520636-0

        contact@revolvermaenner.com

         



        Johannes Bünting
        Senior Consultant
        Managing Director Essen

        Toronto. Unser Standort an einem der wichtigsten Knotenpunkte Nordamerikas.

        Von hier aus betreuen wir Unternehmen und Organisationen mit internationalen Niederlassungen in den USA, Kanada und Nordamerika. Außerdem führen wir schwerpunktmäßig Operationen durch, die der Aufklärung und [digitalen] Informationsbeschaffung dienen.

        5600-100 King St W
        Toronto, M5X1C9 | Canada

        +1 437-888-5865

        contact@revolvermaenner.com

           



        Idan Attila Schmidt
        Senior Partner
        Managing Director North America

        Hilfe beim Kampf im Netz

        Die Rheinische Post berichtet in ihrer Ausgabe vom 12. September über die öffentliche Offensive von Bettina Wulff. Diese hatte Anfang September mit der Klage gegen Günther Jauch und Google auf sich aufmerksam gemacht und auf dem Höhepunkt der medialen Aufmerksamkeit die Veröffentlichung ihres Buches Jenseits des Protokolls von November auf September vorgezogen. Grund der Klage sind negative Suchbegriffe, welche die Suchmaschine Google bei Eingabe des Namens Bettina Wulff vorgibt.

        Die Rheinische Post berichtet ausführlich über die Klage gegen Google. So gebe es Stimmen im Netz, die der Frau des Bundespräsidenten a.D. Christian Wulff vorwerfen, die massenhafte mediale Präsenz gezielt ausgelöst zu haben. Vor allem bei Twitter hagelte es laut RP Hohn und Spott. Der Schaden für die [Online-]Reputation von Wulff ist enorm. Durch das Bekanntwerden der Klage löste Wulff einen “Streisand”-Effekt aus. Diese versuchte vor einigen Jahren, auf juristischem Wege Bilder von ihrem Haus aus dem Internet entfernen zu lassen. Bis dato war jedoch niemandem bekannt, dass dieses Haus der Pop-Sängerin gehörte. Das Bild wurde daraufhin massenhaft im Internet geteilt.

        Die REVOLVERMÄNNER haben sich auf den Schutz und die Verbesserung der Online Reputation von Prominenten, Unternehmen und Privatpersonen spezialisiert. Kein einfaches Unterfangen, wie Christian Scherg, Geschäftsführer der REVOLVERMÄNNER GmbH anmerkt: “Wer verleumderische Gerüchte im Netz löschen will, muss versuchen, die unerwünschten Begriffe durch andere Inhalte zu ersetzen. Das ist je nach Weiterverbreitung ein mühsamer Prozess, aber es ist technisch möglich”. Betroffene sollten zwar nicht mit gleichen Mitteln gegen Angreifer vorgehen, dennoch frühzeitig reagieren, um ein Gegengewicht gegen die häufig unberechtigte Kritik oder Beleidigungen zu bilden.

        Für Christian Scherg ist der Fall Wulff jedoch komplex: “Durch die neue Öffentlichkeit bei dem Thema werden die unerwünschten Begriffe jetzt erst recht bei Google eingegeben, sie treiben die Klickzahlen in die Höhe und setzen das Thema auf die Agenda”. Ein juristisches Vorgehen, im Online Reputation Management für die Revolvermänner GmbH der absolut letzte Ausweg, hält Christian Scherg für aussichtslos.

        Lesen Sie hier den Artikel