REVOLVERMAENNER Reputation Management

Schreiben Sie uns eine Email. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Name*
Unternehmen
Email*
Telefon
Ihre Nachricht*
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.


REVOLVERMAENNER Reputation Management

Sie benötigen unsere Unterstützung?
Wir rufen Sie gerne zurück!

Name*

Unternehmen

Telefon*

Wann möchten Sie zurückgerufen werden?

Heute

Morgen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.


  • +49 [0] 211 52 06 36 0 Sprechen Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
  • E-Mail Schreiben Sie uns. Wir antworten schnellstmöglich.
  • Rückruf-Service Sagen Sie uns, wann wir Sie erreichen können.
  • Standorte Sprechen Sie mit uns persönlich. Vorort.

Düsseldorf. Kosmopolitische Landeshauptstadt und Einsatzzentrale der REVOLVERMÄNNER.

Von hier aus leiten, überwachen und koordinieren wir die nationalen und internationalen Operationen der REVOLVERMÄNNER. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns, Sie an unserem Standort in der nordrhein-westfälischen Metropole begrüßen zu dürfen.

Burgunderstraße 29 [Burgunderhof]
40549 Düsseldorf

+49 [0] 211 52 06 36 0

contact@revolvermaenner.com

 



Christian Scherg

Founder & CEO
Managing Director Düsseldorf

Frankfurt/ Rhein-Main. Unser Standort am Puls des europäischen Finanzmarkts.

Von hier aus betreuen wir Banken, europäische Finanzunternehmen und unsere Klienten in der Wirtschaftsregion Rhein-Main. Außerdem führen wir mit unseren renommierten wissenschaftlichen Partnern Analysen und interdisziplinäre Studien zu aktuellen sicherheitsrelevanten Themen durch.

Steinweg 10 [am Goetheplatz]
60313 Frankfurt

+49 [0] 69 34 87 56 96

contact@revolvermaenner.com

 



Johannes Bünting
Senior Consultant
Managing Director Rhein-Main

Toronto. Unser Standort an einem der wichtigsten Knotenpunkte Nordamerikas.

Von hier aus betreuen wir Unternehmen und Organisationen mit internationalen Niederlassungen in den USA, Kanada und Nordamerika. Außerdem führen wir schwerpunktmäßig Operationen durch, die der Aufklärung und [digitalen] Informationsbeschaffung dienen.

5600-100 King St W
Toronto, M5X1C9 | Canada

+1 437-888-5865

contact@revolvermaenner.com

   



Idan Attila Schmidt
Senior Partner
Managing Director North America

Google My Business
Fragen & Antworten

FAQs kennt der umsichtige Konsument schon lange. Häufige Fragen und die passenden Antworten zu einem Unternehmen werden auf dessen Webseiten präsentiert.

Natürlich können auch Kontaktformulare dafür genutzt werden, Fragen an das Unternehmen zu stellen. Die Antwort darauf erhält dann nur der Absender.

Google wartet nun jedoch mit einem neuen Q&A-Feature auf, bei dem sich jeder angemeldete User an Diskussionen über ein Unternehmen beteiligen kann: Es heißt „Fragen und Antworten“ und wirft zur Zeit eher erstere für Unternehmer auf – ganz viele Fragen.

Feature „Fragen und Antworten“ – wo und was ist das?

Nach dem Launch der Google My Business Posts vor einigen Wochen konnten sich viele Inhaber von My Business Boxen freuen: Die Posts sind eine Chance, die erste Ergebnisseite einer Brandsuche ein Stück weit zu seinen eigenen Gunsten zu designen.

Vor allem, wenn es Probleme mit Google Reviews gab, war das eine zusätzliche Steuerungsmöglichkeit in der Kommunikation mit Kunden. Kümmern müssen sich Unternehmer nun aber auch noch um das Fragen-und-Antworten-Feature. Was ist das?

Kunden und solche, die es vielleicht werden wollen, können als angemeldete Google-User Fragen öffentlich direkt an das Unternehmen stellen. Diese Möglichkeit besteht in den Business-Einträgen gleich unter den Öffnungszeiten.

Zunächst war diese neue Funktion nur in der Android-Version von Maps verfügbar. Mittlerweile wurde sie auch in mobilen Browsern ausgerollt, und dürfte im Laufe des Jahres auch den Nutzern anderer Betriebssysteme zur Verfügung gestellt werden.

Die Stunde der Local Guides – aber auch die der Spammer

Google anempfiehlt Unternehmen aktuell selbst das Posten von Fragen, und das wohl aus zwei Gründen:

  1. Das gibt ihnen die Möglichkeit, Kunden von sich zu überzeugen und ihre Angebote besser zu kommunizieren.
  2. Der wahrscheinlichere Grund: Sie können Fragen und Antworten fremder User nicht beeinflussen, es gibt keine oder nur kaum eine Moderation für die Inhaber. Um Chaos vorzubeugen, sollte man im Vorhinein schon ein Set an eigenen Inhalten hochladen.

Local Guides ab Level 2 können gestellte Fragen beantworten. Es handelt sich hierbei um User, die durch ihre Aktivität in Googlediensten ein Mindestmaß an Credits erworben haben.

Da es sich bei Level 2 allerdings um eine verhältnismäßig niedrige Stufe handelt, ist die Zugangsbarriere klein. Hier entsteht die Gefahr, dass der Q&A-Bereich für Spam und Fake-Reviews genutzt wird. Nutzer könnten ihn mit Werbung für andere Orte/Unternehmen füllen, dem Unternehmen mit unberechtigter Kritik schaden, oder irrelevante Informationen verbreiten.

(Sehen Sie dazu Beispiele unter den weiterführenden Links ganz unten.)

Ein weiteres Problem: Die Inhaber der Einträge werden nur über Aktivitäten in diesem Forum benachrichtigt, sofern sie

  • bei Google eingeloggt sind,
  • Google Maps in ihrem Konto aktiviert haben,
  • und – über ein Android Betriebssystem auf ihrem Handy verfügen.

REVOLVERMÄNNER helfen bei Problemen mit „Fragen und Antworten“

Fehlerhafte Inhalte können dazu von den Inhabern der Konten nicht einfach gelöscht werden, da Google verhindern möchte, dass Unternehmer kritische Beiträge von Nutzern einfach entfernen.

Wenn Ihr Unternehmen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt sieht, sollten Sie sich professionelle Hilfe ins Haus holen. Darauf, dass Google diesen aber kurzfristig und zuverlässig löscht, können die Inhaber sich nicht verlassen.

Mehr Informationen, wie man online Bewertungen überwachen und sonst auch noch mehr für die eigene Reputation tun kann, finden Sie am besten gemeinsam mit den REVOLVERMÄNNERN heraus!

Tel.: +49 [0] 211 52 06 36 0

Email: contact@revolvermaenner.com

Weiterlesen zum neuen Google My Business Feature

  • Wie „Fragen und Antworten“ schieflaufen kann, kann man beim exemplarischen Business Eintrag des Weißen Haus sehen: Bericht auf seroundtable.com
  • Diskussion von amerikanischen SEO-Experten, u.a. der REVOLVERMÄNNER, über das neue Feature, auf Twitter