The Reputationer

Das Reputationsmanagement Blog der Revolvermänner

Das Blog The Reputationer gibt einen Einblick in die Arbeitswelt der Revolvermänner GmbH und beschäftigt sich mit fachlichen Themen wie Online Reputation Management, der Entwicklung von Online Strategien sowie Social Media Kampagnen. Wir, das Blog- Autoren Team der Revolvermänner, wollen mit den verfassten Beiträgen einen Dialog anregen und vor allem einen Mehrwert für unsere Leser schaffen.

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre und beim Kommentieren.

Revolvermänner GmbH startet neue Datenschutz-Marke Deutsche Digital

Verfasst von Marcel Rotzoll am Donnerstag, 10 April 2014. Veröffentlicht in Unternehmenskommunikation

Die Revolvermänner GmbH bietet ab sofort Dienstleistungen und Beratung im Bereich der Compliance und IT-Security an

(Düsseldorf) Der Marktführer für strategisches Online-Reputationsmanagement, die Revolvermänner GmbH, hat sein Angebot ausgeweitet und bietet ab sofort unter der Marke „Deutsche Digital" umfangreiche Services im Bereich Datenschutz, Compliance und IT-Security an. Interdisziplinäre Teams, externe Datenschutzbeauftragte sowie Seminare und Workshops gewährleisten das Erfüllen der umfangreichen Compliance-Anforderungen, z.B. im Datenschutz und der IT-Sicherheit.

Revolvermänner GmbH ist neue Social Media Lead Agency für Arla Foods Deutschland

Verfasst von Marcel Rotzoll am Dienstag, 28 Januar 2014. Veröffentlicht in Unternehmenskommunikation

Pressemitteilung der Revolvermänner GmbH

Das Düsseldorfer Unternehmen übernimmt zum Jahresbeginn den Social Media-Etat der internationalen Molkereigenossenschaft Arla Foods Deutschland

(Düsseldorf) Seit dem 1. Januar 2014 ist die Revolvermänner GmbH die Social Media Lead Agency der internationalen Molkereigenossenschaft Arla Foods Deutschland. Bereits seit 2012 ist die Revolvermänner GmbH in die Social Media-Kommunikation eingebunden, bis Dezember 2013 oblag das Community Management den Online-Experten. Unterstützt wird die Revolvermänner GmbH künftig von der Werbeagentur Magellan, die sich auf die Konzeption und Umsetzung von Markenkommunikation spezialisiert hat und bereits seit über 10 Jahren für Arla Foods tätig ist.

Frohes neues Jahr!

Verfasst von Marcel Rotzoll am Montag, 06 Januar 2014.

Die Revolvermänner wünschen einen guten Start ins neue Jahr!

Auch wenn das neue Jahr bereits ein paar Tage alt ist, möchten wir unseren Kunden und Lesern ein frohes neues Jahr voller Erfolg und Gesundheit wünschen. Es hat uns im vergangenen Jahr viel Spaß gemacht, gemeinsam mit unseren Kunden außergewöhnliche Projekte zu realisieren.

Daher freuen wir uns besonders auf die Aufgaben, die das Jahr 2014 für uns bereithält!

seo-united.de empfiehlt Revolvermänner GmbH

Verfasst von Marcel Rotzoll am Freitag, 13 Dezember 2013. Veröffentlicht in Unternehmenskommunikation

Revolvermänner erhalten als hochwertige SEO-Agentur das "Tipp!"-Siegel

seo-united.de ist einer der bekanntesten und renommiertesten Anbieter für Suchmaschinenoptimierung in Deutschland. Neben SEO-Maßnahmen ist seo-united.de auch in beratender Funktion tätig und stellt Nutzern auf Ihrer Webseite zahlreiche Tutorials und News bereit.

Einer dieser Services ist das SEO Agentur-Verzeichnis. Zahlreiche SEO-Agenturen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sind dort aufgeführt. So finden Interessierte eine auf ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnittene SEO-Agentur. Im Dezember wurde die Liste von seo-united.de aktualisiert und erneut befindet sich die Revolvermänner GmbH unter den Top SEO-Agenturen der Listte. Diese werden mit dem „Tipp!"-Siegel deutlich gekennzeichnet.

Über 750 Agenturen befinden sich zurzeit im Verzeichnis von seo-united.de. Die SEO-Agenturen werden regelmäßig von namhaften Experten der Branche bewertet. Rund 100 Anbieter, darunter die Revolvermänner GmbH, wurden als empfehlenswert eingestuft. Neben dem „Tipp!"-Siegel im Eintrag werden die ausgezeichneten Agenturen in der Suche priorisiert dargestellt und werden in ausführlichen Profilen dargestellt.

Der Revolvermänner-Eintrag auf seo-united.de (Link öffnet neues Fenster)..

Weitere Informationen über unsere SEO-Services finden Sie hier.

Revolvermänner GmbH entwickelt ersten deutschen Shitstorm-Simulator

Verfasst von Marcel Rotzoll am Donnerstag, 05 Dezember 2013. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Unternehmenskommunikation, Reputationsmanagement Allgemein

Pressemitteilung der Revolvermänner GmbH

Der Shitstorm-Simulator der Revolvermänner GmbH bereitet Unternehmen und Einzelpersonen ohne Risiko auf den Ernstfall vor

(Düsseldorf) Spätestens seit der Begriff „Shitstorm" den Weg in den Duden gefunden hat, ist das Phänomen der massenweisen Schmähkritik in der Gesellschaft angekommen. Immer mehr Unternehmen werden unvorbereitet Opfer eines Shitstorms. Die Revolvermänner GmbH hat dieses Problem erkannt und einen Shitstorm-Simulator zur kommunikativen Vorbereitung auf Krisensituationen entwickelt – und das völlig ohne Risiko.

Wenn der eigene Name plötzlich auf Erotik-Webseiten auftaucht

Verfasst von Christian Scherg am Mittwoch, 17 April 2013. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Personal Reputation Management, Reputationsmanagement Allgemein

WIE FORMEN DES URL-HIJACKINGS DIE ONLINE-REPUTATION GEFÄHRDEN

Das Prinzip des URL-Hijackings ist bereits seit Jahren bei Webseitenbetreibern bekannt und gefürchtet. Beim URL-Hijacking (dt. URL-Entführung) werden Domains aus dem Index von Suchmaschinen „entführt“. Dies passiert, wenn eine Webseite auf externe Inhalte weiterleitet und die Suchmaschine diese Weiterleitung falsch deutet. Neu ist jedoch, dass das URL-Hijacking dazu benutzt wird, Namen von unbescholtenen Menschen auf pornografischen Webseiten anzuzeigen und so die Reputation dieser Person ernsthaft zu beschädigen.

Kommunikationskongress 2012: Reputationsmanagement 2.0

Verfasst von Marcel Rotzoll am Donnerstag, 18 Oktober 2012. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Unternehmenskommunikation, Reputationsmanagement Allgemein

Präsentation zu den Anforderungen an modernes Reputationsmanagement

Der Kommunikationskongress 2012 wurde zum neunten Mal vom Bundesverband deutscher Pressesprecher veranstaltet und ist mit mehr als 1.500 Teilnehmern die größte Fachkonferenz des professionellen Kommunikationsmanagements im deutschsprachigen Raum. Auf der internationalen Fachtagung für Public Relations führte Christian Scherg in die Teilnehmer in einer Präsentation durch das Themengebiet „Reputation 2.0“ und gab einen Einblick in die Herausforderungen, die eine totale Verknüpfung von Offline- und Online-Welt mit sich bringen. Die Präsentation wurde unter der Flagge der neugegründeten Reputation Advice GmbH gehalten.

Was würde das Internet wählen?

Verfasst von Marcel Rotzoll am Freitag, 11 Mai 2012. Veröffentlicht in Reputationsmanagement Allgemein, Web 2.0

Revolvermänner erstellen Online-Wahlprognose zur Landtagswahl in NRW

Am 13. Mai 2012 wählen die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen einen neuen Landtag. Der Wahlkampf der Parteien fand unter enormen Zeitdruck und öffentlichen Interesse statt. Da fiel es einigen Parteien schwer, klare Aussagen und Botschaften zu finden.

Auch im Internet wird die Wahl aufmerksam beobachtet. Das Web ist seit Barack Obamas unvergleichlichem "Yes, we can!" Wahlkampf ein essentieller Bestandteil von politischer Arbeit. Das weltweit größte Diskussionsmedium hat eine ungeheure Macht entwickelt und in der Vergangenheit großen Einfluss auf Entscheidungen mit politischer Tragweite genommen.

Pinterest: Das etwas andere soziale Netzwerk

Verfasst von Marcel Rotzoll am Donnerstag, 03 Mai 2012. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Unternehmenskommunikation, Web 2.0

HYPE ODER SOCIAL MEDIA-MACHT? SO FUNKTIONIERT PINTEREST

„Pinterest ist eine Online-Pinnwand. Organisiere und teile Dinge, die du liebst.“ So stellen die Macher aus Palo Alto ihre Plattform vor. Pinterest, seit 2010 online, zählt zu den aufregendsten Internetphänomenen und brach im letzten Jahr Nutzerrekorde. Ich möchte Ihnen einen Einblick in die Welt von Pinterest geben und die Potentiale des Web-Shooting-Stars aufzeigen.

Revolvermänner beim Thementag Datenschutz in MDR Sputnik

am Freitag, 18 November 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Reputationsmanagement Allgemein, Web 2.0

Das Real Time-Monitoring der Revolvermänner GmbH im Einsatz für den Mitteldeutschen Rundfunk

Die Jugendwelle „Sputnik“ des Mitteldeutschen Rundfunks, MDR, veranstaltete am Montag, dem 21. November, einen Thementag zum Datenschutz. Ziel dieser Aktion war es, den Hörern von MDR Sputnik deutlich zu machen, welche Risiken sie eingehen, wenn sie unbedacht zu viele persönliche Informationen im Internet preisgeben – und was passieren kann, wenn diese Informationen in die falschen Hände gelangen.

Social Media Marketing: Zielgruppengerechtes Marketing im Social Web

Verfasst von Marcel Rotzoll am Freitag, 21 Oktober 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Corporate Reputation Management, Unternehmenskommunikation, Web 2.0

Wie Unternehmen neue Vertriebskanäle im Web effizient nutzen können

Social Media Marketing (SMM) ist gegenwärtig ein Trendthema im Internet, denn der Erfolg von sozialen Netzwerken wie facebook mit mittlerweile über 800 Millionen Nutzern weltweit verdeutlicht das große Potential von Social Media Marketing und sein zielgruppengerechtes Marketing. Der große Vorteil von Social Media Marketing für Unternehmen ist, dass Stakeholder oder Geschäftspartner mit topaktuellen und spezifischen Informationen im Interesse des eigenen Marketings zielgenau angesprochen werden können. Ob facebook, Google+, XING oder LinkedIn – die Möglichkeiten von Social Media Marketing sind riesig.

Content Management Systeme als Basis für Webseiten

Verfasst von Lars Niggemann am Dienstag, 27 September 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Corporate Reputation Management, Personal Reputation Management, Unternehmenskommunikation, Web 2.0

Reputationsmanagement: So geht modernes Webdesign heute

Bis vor einigen Jahren war das Thema Webentwicklung für viele Nutzer ein Buch mit sieben Siegeln. Durch die Entwicklung von Content Management Systemen (CMS) wie z.B. Wordpress und Joomla! wurden die Anforderungen zur inhaltlichen Pflege und Erweiterungen von Webseiten drastisch reduziert. Doch die Nutzung eines CMS ist bei aller Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität nicht immer sinnvoll.

Strategische Krisen-PR als Instrument des Reputationsmanagements

am Donnerstag, 25 August 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Corporate Reputation Management, Unternehmenskommunikation, Reputationsmanagement Allgemein

Von Ulf-Hendrik Schrader und Daniela Dangers

Nicht nur in Krisenzeiten benötigen Unternehmen eine gute Kommunikationsstrategie. Aber besonders in Zeiten, die von imageschädigenden Ereignissen wie leckenden Ölbohrplattformen bei BP und Shell oder gestohlenen Kundendaten wie bei Sony oder REWE geschüttelt werden, ist professionelles und krisenerprobtes Reputationsmanagement ein Muss.

Der tägliche Rufmord im Internet

Verfasst von Christian Scherg am Dienstag, 02 August 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Corporate Reputation Management, Reputationsmanagement Allgemein

Virtuelle Angriffe auf Produkte und Dienstleistungen

Angriffe aus dem Internet sind kein Thema, mit dem sich ausschließlich Polizei- und Sicherheitsbehörden herumschlagen müssen; virtuelles Mobbing betrifft längst nicht nur Teenager – auch die Waren- und Dienstleistungsangebote von „ganz normalen“ Unternehmen können online unter Beschuss geraten. Mit einem strategischem Online Reputation Management können die Schäden für Ruf und Geschäft geschwächt werden.

Wer ist verantwortlich für die Reputationsschäden?

Verfasst von Christian Scherg am Dienstag, 02 August 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Corporate Reputation Management, Reputationsmanagement Allgemein

Rufmord-Attacken auf Unternehmen

Immer häufiger werden Firmen Opfer von Rufmord-Attacken aus dem Internet: Anonyme Angreifer können mit wenigen Mausklicks den guten Ruf zerstören, der jahrelang aufgebaut wurde. Um zu verhindern, dass so Arbeitsplätze bedroht und ganze Unternehmen zerstört werden, müssen rechtzeitig Vorsorgemaßnahmen im Rahmes eines Online Reputation Management getroffen werden.

Der schlesische Schwan

am Freitag, 29 Juli 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Reputationsmanagement Allgemein

Reputationsmanagement im 19. Jahrhundert

Reputationsmanagement ist keine Erfindung unserer Tage und gewiss kein Nebenprodukt des Internet. Lange vor der Einführung digitaler Kommunikationsmedien war die Sorge um die Reputation bereits ein wichtiges Thema, wie das Beispiel von Friederike Kempner zeigt.

Cybermobbing - ein gesellschaftliches Problem

Verfasst von Christian Scherg am Donnerstag, 21 Juli 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Corporate Reputation Management, Personal Reputation Management, Reputationsmanagement Allgemein

Rufmord-Attacken aus dem Internet treffen nicht nur Jugendliche

Wann immer von „Cybermobbing“ die Rede ist, denken die meisten Menschen an Schulhof-Streitigkeiten, die von Jugendlichen ins Internet verlagert werden – wenn auch mit drastischen Konsequenzen. Dies ist durchaus richtig und es ist dringend erforderlich, auf diese akute Bedrohung zu reagieren – dennoch ist Cybermobbing kein reines Phänomen unter Jugendlichen: Auch Erwachsene und Unternehmen fallen ebenfalls Rufmordattacken aus dem Internet zum Opfer – und auch hier sind Gegenmaßnahmen dringend geboten.

Personal Reputation Management: Reputationsmanagement für Führungskräfte und Fachkräfte

Verfasst von Tobias Looschelders am Donnerstag, 21 Juli 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Personal Reputation Management, Web 2.0

Online Reputation Management als Chance für Fach- und Führungskräfte

Die ungeheure Dynamik, mit der sich Botschaften in sozialen Netzwerken ausbreiten und nachhaltige Wirkung entfalten können, überfordert noch heute die Kommunikationsabteilungen in einer Vielzahl von Unternehmen. Daher ist es sinnvoll, bei der Entwicklung nachhaltiger Kommunikationsstrategien für Unternehmen, Positionierungsstrategien für Schlüsselpersonen aus dem Management abzuleiten und zu realisieren. Eine Möglichkeit der Steuerung bietet ein strategisches Personal Reputation Management (Online Reputation Management für Einzelpersonen). Personal Reputation Management setzt da an, wo Personen und Unternehmen am verwundbarsten sind: beim eigenen Ruf. Hat dieser nämlich erst einmal einen Kratzer abbekommen, kann das schnell eine Lawine in Gang setzen, die sich nur noch schwer aufhalten lässt...

Sex, Lügen und Video

Verfasst von Christian Scherg am Donnerstag, 07 Juli 2011. Veröffentlicht in Unternehmenskommunikation, Reputationsmanagement Allgemein, Web 2.0

Cybermobbing und die Revolvermänner

Seit dem Erscheinen des Buches „Rufmord im Internet" sehen sich die Revolvermänner in zunehmendem Maße mit Interview-Anfragen konfrontiert. So schmeichelhaft dies ist, ist es doch nicht ganz unproblematisch, denn ein großer Teil dieser Anfragen bezieht sich auf Themen wie Cybermobbing und Pranger-Seiten, auf denen Kinder und Jugendliche angegriffen werden.

Virtuelle Risiken bedrohen reale Unternehmen

Verfasst von Lars Niggemann am Dienstag, 28 Juni 2011. Veröffentlicht in Online Reputation Management, Corporate Reputation Management, Unternehmenskommunikation, Reputationsmanagement Allgemein, Web 2.0

Soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter stellen für Versicherer ein oft unterschätztes Risiko dar.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie welche die Revolvermänner GmbH gemeinsam mit der internationalen Strategieberatung Roland Berger Strategy Consultants vorgelegt hat. Ein strategisches Online Reputation Management hilft, diese Risiken zu kontrollieren, begrenzt potentielle Schäden und eröffnet den Unternehmen zugleich neue Kommunikationskanäle.

Blog Autoren

  • Christian Scherg

    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

  • Lars Niggemann

    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

  • Tobias Looschelders

    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

  • Marcel Rotzoll

    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.